Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf der Löwenzahn Grundschule in Velten

Die Löwenzahn Grundschule
ein Ort
:

  • des Lernens
  • des Wohlfühlens und
  • des vertrauensvollen Miteinanders, denn

 

„Löwenzähne beißen nicht“

 

 

Aktuelles:

 

Regelungen zur Präsenzpflicht ab 29.11.202

 

Für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 6 der Primarstufe gilt Präsenzpflicht!

Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1 bis 5 der Primarstufe können

aufgrund einer entsprechenden Erklärung ihrer Sorgeberechtigten dem Präsenzunterricht fernbleiben.

Dabei ist zu beachten:

  • Die Erklärung ist schriftlich gegenüber der Schule abzugeben.

         Einer Begründung bedarf es nicht.

  • Die Erklärung ist mindestens für eine (Schul-)Woche abzugeben.
  • Das Fernbleiben wird als entschuldigtes Fehlen dokumentiert.

Die Schulen sollen die Schülerlinnen mit Lernaufgaben versorgen.

Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

 

Vorbehaltlich einer Folgeregelung für § 24 Abs. 10 in der nächsten Eindämmungsverordnung kann zunächst davon ausgegangen werden, dass die Möglichkeit, das Fernbleiben vom Präsenzunterricht zu erklären, auch für die beiden Schultage vor dem vorgezogenen Beginn der Weihnachtsferien (16. und 17.Dezember 2021) ermöglicht werden wird.

Weihnachtsferien

Der Unterrichtsbetrieb endet dementsprechend am Freitag, den 17. Dezember 2021, er setzt wieder ein am Montag, den 3. Januar 2022.

Im MBJS wird an einer Lösung für notwendige Betreuung gearbeitet.

Den Elternbrief des MBJS können Sie im folgenden Link lesen.

Elternbrief zur Präsenzpflicht

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hinweis:

Bei einem positiven Selbsttest des Kindes kontaktieren Sie bitte einen Arzt, um einen PCR-Test zu vereinbaren. Gegebenenfalls lassen Sie sich eine Krankschreibung vom Arzt ausstellen. (Info des Gesundheitsamtes)

Informieren Sie uns bitte, damit wir die Meldung an das Gesundheitsamt weiterleiten können.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus hat sich auch im Land Brandenburg weiter besorgniserregend entwickelt. Am Donnerstag hat die Landesregierung die Eindämmungsverordnung mit entsprechenden Eckpunkten angepasst. Dies betrifft auch die Schulen.

Pressemitteilung Land Brandenburg (anklicken)

Im Wesentlichen treffen zwei Punkte auf unsere Schülerinnen und Schüler zu.

1. Ab Montag, 15.11.2021, gilt für alle Grundschüler wieder das Tragen einer Maske! Bitte statten Sie Ihr Kind dement- sprechend aus.

2. Ab Montag, 15.11.2021, müssen sich alle Schülerinnen und Schüler 3x in der Woche testen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind am Montag, Mittwoch und Freitag getestet und mit dem ausgefüllten Zettel (Nachweis Selbsttest) zur Schule kommt.

Die Selbsttests erhalten die Schülerinnen und Schüler weiterhin kostenlos von der Schule.

Falls die vom Ministerium bereitgestellten Testkits fehlerhaft sind (z.B. fehlende Flüssigkeit) erfolgt ein Umtausch bei uns.

Bitte führen Sie die Selbsttestung Ihrer Kinder verantwortungsvoll durch.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Informationen des MBJS zum neuen Schuljahr 2021/2022

Die Landesregierung hat die Coronaverordnungen angepasst. Davon betroffen ist auch der Start ins neue Schuljahr 2021/2022 an der Löwenzahn Grundschule.

Nähere Informationen können im folgenden Text nachgelesen werden.

Start ins neue Schuljahr (bitte anklicken)

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

 

 

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,

in unserer Menüleiste finden Sie den neuen Punkt "Corona Selbsttest".

Unter diesem Menüpunkt habe wir alle wichtigen Informationen zu den Selbsttests zusammengestellt, die im Zuge der neuen Eindämmungsverordnung ab dem 19.04.2021 gültig werden.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++